Schwarzarbeit - Erfolgreiche Detektive decken auf

Detektei hilft bei der Aufdeckung von Schwarzarbeit

Schwarzarbeit - was ist das ?

Viele Menschen verstehen unter Schwarzarbeit Arbeiten, ohne das dafür Steuern oder Sozialabgaben gezahlt werden. In dem Gesetz zur Bekämpfung von Schwarzarbeit ist das aber nur ein Teil von dem was als Schwarzarbeit bezeichnet wird. Nach dem Gesetz werden drei Formen von Schwarzarbeit unterschieden:

 

- Leistungsmissbrauch

Wer Leistungen wie z. B. Krankengeld, Unterhaltsgeld, Pflegegeld oder Arbeitslosengeld bezieht ist verpflichtet, der Stelle, von der er Leistungen bezieht, jede Änderung seiner Einkommensverhältnisse mitzuteilen.

 

- Fehlende Gewerbeeintragung

Wer als Selbstständiger Dienste anbietet und eine Anmeldung des Gewerbes unterlässt, um sich der Steuer- oder Abgabenlast zu entziehen, tätigt nach dem Gesetz Schwarzarbeit.

 

- Fehlende Eintragung in die Handwerksrolle

Hierbei handelt es sich um einen Sachverhalt der vielen Personen vermutlich nicht bekannt ist. Wer ohne Eintragung in die Handwerksrolle einen Handwerksbetrieb ausübt, für den eine Eintragung vom Gesetz her verpflichtend ist, ist ein Schwarzarbeiter, auch wenn er Abgaben und Steuern zahlt.

 

Ist Ihr Mitarbeiter gleichzeitig auch Ihr Konkurrent ?

Haben Sie als Arbeitgeber den Verdacht haben, dass ein Mitarbeiter irgendwo einer Schwarzarbeit nachgeht - vielleicht sogar dann, während er krank geschrieben ist - oder nach Feierabend  die Aufträge bearbeitet, die Sie als Arbeitgeber aufgrund Ihres Angebotes wider Erwarten nicht bekommen haben ?

 

Haben Sie den Verdacht, dass einer Ihrer Konkurrenten mit illegalen Arbeitsweisen vergleichbare Leistungen ausübt und zu Dumpingpreisen anbietet ?

 

Dann zögern Sie nicht, derartige Angelegenheiten diskret und unauffällig durch erfahrene Detektive der Detektei BOOKE DETEKTIVE beobachten (beschatten / observieren) zu lassen.

 

Sie können dabei jederzeit selbst entscheiden, ob die Sachverhalte danach an die Behörden weiterleiten oder die Detektive den Kontakt zu den Behörden herstellen.

 

Der oder die fraglichen Mitarbeiter werden zu diesem Zweck über einen gewissen Zeitraum unbemerkt beobachtet / beschattet

(observiert), um deren Tätigkeiten festzustellen.

 

Bestätigt sich der Verdacht, dass ein Mitarbeiter eine Schwarzarbeit ausübt oder Lohnfortzahlungsbetrug begeht erstellen die Wirtschaftsdetektive der Detektei BOOKE DETEKTIVE minutiös abgefasste, gerichtsverwertbare Einsatzberichte mit Dokumentationen der Handlungsabläufe.

 

Ergänzend werden beweiskräftige Fotos bzw. Videosequenzen angefertigt. Die ermittelnden Detektive stehen Ihnen selbstverständlich auch später bei Gerichtsprozessen als anerkannte, neutrale Zeugen zur Verfügung.

 

Oftmals waren die detaillierten Ermittlungsergebnisse und Beweise für den Mitarbeiter / Schwarzarbeiter, während er damit konfrontiert wurde so erdrückend, dass außergerichtliche Einigungen und langjährige Gerichtsprozesse vermieden werden konnten. 

Grundwissen zu Schwarzarbeit

http://www.buhev.de/2002/12/gw-schwarzarbeit.html (Quelle: Berufsverband unabhängiger Handwerkerinnen und Handwerker e. V.)

Haben Sie weiteren Beratungsbedarf ? Dann kontaktieren Sie gerne einen Wirtschaftsdetektiv !

 

Kostenfreie Info-Hotline

0800 - 770 770 7